Ankündigung von RWM

Der Verein schraubt offiziell das Saisonziel zurück. Die Mannschaft soll auf jeden Fall mindestens Platz 4 erreichen und nicht noch weiter abrutschen. Die Gründe für die Misere sind Fehleinkäufe und Fehleinschätzunges des Präsidiums. Ich bitte alle Fans um weitere Unterstützung, ihr seid die besten der Liga.

Nächste Saison werden wir wieder von vorne angreifen!

Dominik Mattwig - Manager von RWM  

2.3.07 10:18


Probleme bei Eisern

 Aufholjagd von Eisern beendet?

 

Nach der Verletzung von Bastürk, und seinem darauf folgendem Vereinswechsel, und der Verletzung von Steven Pienaar muss Trainer Thorben Rath einen weiteren Rückschlag hinnehmen. - So wurde der zuletzt so erfolgreiche Lincoln für ganze 5 (!) Spieltage gesperrt.

Somit bleibt nur einer der vier etatmäßigen Mittelfeldspieler für die nächsten Spieltage. " Das ist sehr unpassend zum jetzigen Zeitpunkt" sagte Trainer Thorben Rath "Zumal sich momentan keine alternativen offerieren. Aber wir sind auf der Suche."

 

Doch im Moment scheint sich kein neuer Spieler fürs Mittelfeld anzubieten. Und daher stellt sich die Frage, ob Eisern die beeindruckendste Aufholjagd aller Zeiten fortsetzen kann. - Schon am letzten Spieltag machte Lokomotive zum ersten Mal wieder mehr Punkte als Eisern.

"Das war ein einmaliger Ausrutscher. Wir werden wohl so schnell nicht mehr weniger Punkte machen als Lokomotive. Bei dem Fussball, den die momentan spielen, werden wir wohl nicht die Einzigen sein, die mehr Punkte holen." sagte Thorben Rath und verschwand in Richtung Wellness Center zu seiner Mannschaft.

 

 

 

 Bernd Schneider - Eiserns zuverlässigster Mittelfeld-Star

1.3.07 18:41


Frohe Weihnachten

 

 

24.12.06 12:46


Lokomotive dominiert die Liga!

Auch am 16. Spieltag ließ die Lokomotive ihre Konnkurenz alt aussehen. Mit 56 Punkten dominierte man den Spieltag. "Wir freuen uns über eine erfolgreiche Hinrunde" sagte Manager Henning Stötefalke. Überragender Mann bei Lokomotive war der Bremer Naldo. Der Abwehrspieler schoss drei Tore und holte damit 27 Punkte! 

Hier jubelt der überragende Naldo mit seinen Mannschaftskameraden Diego und Klasnic.

10.12.06 23:32


Bewegung in der Liga

Ein "ganz dickes Ding" überraschte gestern die ganze Liga: Daniel van Buyten, der Stolz von Sparta KA 05, wechselt für stolze 7 mio. zu dem momentan zweitplazierten Team von Manager T.Rath. "Dies war der Mann, der uns noch zum Angriff auf die Spitze gefehlt hat. Jetzt sehe ich reelle Chacen langfristig wieder auf Platz eins zu kommen." so Rath. Im Gegenzug zu diesem Transfer verließ der gerade erst neu gekaufte Joris Mathijsen Eisern in Richtung FC Asmussen.

Auch andere Communitymitglieder konnten vor dem 8. Spieltag noch einmal auf dem Transfermarkt richtig zuschlagen: Lokomotive konnte den Stürmer-Star Bobacar Sanogo nach schweren Verhandlungen verpflichten, Sparta verpflichtete den Mittelfeld-Regisseur Marek Mintal und auch die zuletzt starke Eintracht konnte sich mit dem Nationalspieler Thorsten Frings augenscheinlich verbessern.

Daniel van Buyten 

12.10.06 22:24


Holland-Star zu Eisern

Mathijsen, so heißt der neue "Abwehrklopper" bei Eisern Rath 05. Neben Meira und Rafinha wird der Holländer bei Eisern spielen. Der Verein befindet sich momentan in einer kleinen Krise nach dem 7. Platz am letzten Spieltag  und ist 26 Punkte von der Spitze weg. Viele Spieler kommen nicht richtig zum Zuge, so spielt Mimoum Azouagh unterirdisch. Auch Frei trifft das Tor nicht mehr. Ob Mathijsen das Team auf die Siegerstraße zurückführt, ist fraglich ...

Joris Mathijsen

4.10.06 15:41


Ungarn-Regisseur dirigiert 1.FC Mittelfeld

800.002 so die Ablöse für den Ungar Huszti, die der 1.FC Asmussen Hoisdorf überweisen musste um den Spielmacher vorstellen zu können. Der Verein erhofft sich sichere Punkte im Mittelfeld um den Anschluss an Platz 6 halten zu können.

Offiziell vorgestellt:Szabolcs Huszti 

4.10.06 15:13


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de